:::: MENU ::::

Munich World Tour 2015Oliver Haucke und Nils Rosen erläuterten auf der Salesforce WorldTour, wie man erfolgreich externe Systeme einbindet: „Systemintegration mit Apex Callouts“ in München am 02. Juli (↑).

Nutzen Sie die Power von APEX-Callouts zur Integration anderer Systeme

Eines der von uns geliebten Features von Salesforce ist das „Callout“. Wir können z.B. nach Hause anrufen und einiges veranstalten, was in anderen Cloud-Systemen nicht funktioniert. In dem Vortrag zeigten wir ein Beispiel inklusive des Samplecodes für einen Callout zu einem REST-basierten System: Die Vereinfachung der Überprüfung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (UStID) beim Bundeszentralamt für Steuern (↑).

Nach der Session wurde klar, wie einfach sich Callouts in APEX erstellen lassen und die ein oder andere Idee wurde geboren, was mit solchen Callouts alles vereinfacht werden kann.

Oliver Haucke (Q!kom) oliver.haucke@qkom.de

Seit drei Jahren Salesforce-Entwickler. Spezialist für Sync-Programmierung und JavaScript-Lösungen. Er stellte seine Lösung bereits auf den verschiedensten Tech-Meetings vor.

Nils Rosen (Q!kom) nils.rosen@qkom.de

Seit zwei Jahren Salesforce Entwickler. Hat die Demo der Integration von IBM Connections Activity und Salesforce für die Dreamforce 2014 erstellt. Er war Mitvortragender bei der IBM Social Connections in Stockholm und der Engage.ug in Gent.

Update:

Hier die Präsentation auf Slideshare.net: Link (↑)

  • Mai 18 / 2015