:::: MENU ::::

GC MS Best of two worldsMit besonderem Augenmerk auf Übersichtlichkeit und Details

Die neue Version des OnTime Gruppenkalenders für Microsoft ist fertig: Die Übersichtlichkeit für die Nutzer wurde weiter perfektioniert und noch bessere Filter- und Suchfunktionen integriert, um schnellere und effektivere Planung zu ermöglichen.

Im Folgenden unsere Lieblingsneuerungen: Legende, Details zur Person, Beschreibungen und Benachrichtigung.

Legende

Die Legenden wurden deutlich erweitert. Bei der Definition der Legende kann man jetzt neben Kategorien z.B. den Status abwesend oder Bestandteile des Betreffs wie Urlaub verwenden: Damit sind wir in der Lage, auch Ihre Kalenderdaten farblich gut zu strukturieren.

business-cardDetails zur Person

Die Visitenkarte wurde erweitert: Neben den Kontaktinformationen werden jetzt alle anstehenden Termine der ausgewählten Person aufgelistet.

Beschreibungen

Nun können Sie direkt bei der Erstellung eines Kalendereintrags Beschreibungen hinzufügen. Im Beschreibungsfeld werden auch URLs erkannt, so können Sie Links einfügen zu einer Webseite oder zu Online-Meetings z.B. in Skype for Business oder Cisco Webex.

Benachrichtigung

Wenn man einen Termin für eine andere Person erstellt oder ändert, dann wird derjenige automatisch darüber informiert, wenn die Option ”Benachrichtigung” ausgewählt wird: Damit wird OnTime zur idealen Plattform, um Vertriebs- oder Supportaufgaben einfach im Team zu delegieren.

Gerne können Sie die Neuerungen live ausprobieren unter demo.ontimesuite.com

Alle Details finden Sie in den Release Notes auf der Homepage von OnTime.

Interessiert an Upgrade oder Test? Andreas Rosen unterstützt Sie gerne: a.rosen@qkom.de oder Telefon 02607-1012

Lesen Sie hier (↑), was die Firma Planat bewogen hat, OnTime für Microsoft einzusetzen.

  • Sep 12 / 2016