:::: MENU ::::

Q!koms Vortrag auf der Salesforce World Tour

Munich World Tour 2015Hören Sie von Oliver Haucke und Nils Rosen, wie man erfolgreich externe Systeme einbindet: „Systemintegration mit Apex Callouts“ in München am 02. Juli (↑).

Der Vortrag wird im Rahmen des Developer Theaters um 17.30 Uhr statt finden. Die Agenda finden sie hier (↑) .

Nutzen Sie die Power von APEX-Callouts zur Integration anderer Systeme

Eines der von uns geliebten Features von Salesforce ist das „Callout“. Wir können z.B. nach Hause anrufen und einiges veranstalten, was in anderen Cloud-Systemen nicht funktioniert. In dem Vortrag zeigen wir ein Beispiel inklusive des Samplecodes für einen Callout zu einem REST-basierten System. In unserem Fall geht es um die Vereinfachung der Überprüfung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (UStID) beim Bundeszentralamt für Steuern (↑).

Nach der Session wird klar sein, wie einfach sich Callouts in APEX erstellen lassen und sicher die ein oder andere Idee geboren werden, was mit solchen Callouts alles vereinfacht werden kann.

Oliver Haucke (Q!kom) oliver.haucke@qkom.de

Seit drei Jahren Salesforce-Entwickler. Spezialist für Sync-Programmierung und JavaScript-Lösungen. Er stellte seine Lösung bereits auf den verschiedensten Tech-Meetings vor.

Nils Rosen (Q!kom) nils.rosen@qkom.de

Seit zwei Jahren Salesforce Entwickler. Hat die Demo der Integration von IBM Connections Activity und Salesforce für die Dreamforce 2014 erstellt. Er war Mitvortragender bei der IBM Social Connections in Stockholm und der Engage.ug in Gent.

  • Mai 18 / 2015

DNUG in Dortmund 10.+11. Juni

DNUG_Logo_RGB_auf schwarz_10cm_96dpiDie 42. DNUG-Konferenz fand vom 10.- 11. Juni in Dortmund statt.
Die Agenda mit allen Themen finden Sie hier.

Spannende Gespräche, interessante Neuigkeiten und bereichernde Begegnungen zeichneten auch diese DNUG aus. Andreas Rosen von der Q!kom sprach in seinem Vortrag über die Integration von Salesforce und IBM Software (↑)  und stellte die Ergebnisse aus den aktuellen Integrationsprojekten vor: Track 4.2 „IBM Software und Salesforce sinnvoll integrieren“.

  • Apr 22 / 2015

IBM Software und Salesforce sinnvoll integrieren

Beide Plattformen unterstützen Social thinking. Wie kann man den Case Focus von Salesforce nutzen und mit dem „Menschen-zentrierten“ Netzwerk IBM Connections verbinden? Interessante Aspekte dabei sind:

  • die Verbindung der IBM Activities mit Salesforce Oppunitities
  • die IBM Connections-Daten live in einer Salesforce Web-Benutzeroberfläche
  • Salesforce Events im IBM Activity-Stream veröffentlichen

Continue Reading

  • Apr 20 / 2015

OnTime Gruppenkalender 4.1

GC 4.1In der Version 4.1 gibt es einige schöne Neuerungen:

Im neuen Interface sehen Sie auf einen Blick, zu welchen Arbeitszeiten jemand verfügbar ist. Mögliche Termine werden nur während dieser voreingestellten Zeiten vorgeschlagen.

Bei jedem Tag wird über den Uhrzeiten die bereits belegte Zeit der augewählten Personen, Räume oder Ressourcen mittels eines roten Strichs angezeigt. So ist auf einen Blick zu erkennen, wann alle Zeit haben, bzw. wann die Räume/Ressourcen frei sind.

Wenn Sie eine Einladung oder einen Termin ablehnen, können Sie jetzt angeben, dass Sie dennoch weiter darüber informiert werden möchten.
Continue Reading

  • Apr 13 / 2015

Engage in Gent, Belgien

Ende März fand das auf IBM Collaboration Solutions fokussierte Treffen der Benelux-User Group  Engage (↑)  in Gent, Belgien, statt. Zwei Tage englische Vorträge, interessanter Austausch und Neuigkeiten.

Andreas Rosen, Q!kom hielt dort am Dienstag um 8.00 Uhr den Vortrag „How to Integrate IBM software and Salesforce CRM“. Am selben Tag setzte er mit Peter Chittum von Salesforce die Diskussion fort. Zusätzlich erläuterte Peter Chittum den aktuellen Stand von „Lightning Connect“ und „Lightning Components“. Continue Reading

  • Mrz 04 / 2015

Nachlese IBM ConnectED 2015 in Wien

Nachlese Wien 2015 LogoAm 12. März fand in Wien im IBM Client Center die gut besuchte Nachlese der ConncectED 2015 statt. Dort hielten Andreas Rosen, Q!kom, und Lars Schorling, OnTime, einen Vortrag über die Vorteile, Calendering überall nutzen zu können, ob mobil, Web/Notes/Verse oder mit IBM Connections.
Mit dem OnTime Gruppenkalender ist das alles sehr komfortabel gelöst.

  • Feb 09 / 2015

Q!kom veranstaltet OnTime Usermeeting in Frankfurt

Lars SchorlingAm 11. März hatten wir ein interessantes OnTime User Meeting in Frankfurt. Vormittags erfuhren wir von Lars Schorling von OnTime alle Details zur neuen Gruppenkalender-Version 4. Nach dem gemeinsamen Mittagsimbiss schauten wir uns das neue OnTime für Exchange und Office 365 an.

Die Teilnehmer wünschten sich eine Wiederholung dieses Treffens im nächsten Jahr.

Continue Reading

  • Jan 19 / 2015

OnTime 4.0 ist da!

OnTime GC 3.11 Light ThemeNeues in der Version 4:

  • Erstellen, Editieren und Löschen von Wiederholterminen/Besprechungen
  • Raum- und Ressourcen-Reservierungen (unabhängig von Erstellung einer Besprechung, einmalige und wiederholte Ereignisse)
  • Unterstützung verschiedener Legenden (z.B. je nach Abteilung, siehe Bild)
  • IBM Connections 5
  • Alarmeinstellungen
  • Rollen & Rechte anzeigen

Legende Multilanguage Hier können Sie in der Demo testen

 

  • Nov 17 / 2014

Social Connections in Stockholm 13.-14. November

Logo StockholmQ!kom hatte eine Session auf der Social Connections VII in Stockholm!

Andreas Rosen, Q!kom, sprach über das Zusammenspiel von IBM Connections und Salesforce.

Mikkel Heisterberg, Entwickler beim OnTime-Hersteller IntraVision, sprach über Erstellung und Vorteile von APIs auf der Plattform von IBM Connections. OnTime war als Sponsor mit einem Stand auf der Social Connections.

 

 

  • Okt 27 / 2014
Seiten:123