:::: MENU ::::

n-MobilityApp2013Aktuell: Das Projekt wird nicht weitergeführt, da n-mobility Adobe Air nutzt, unser Focus auf BlackBerry lag und BlackBerry Adobe Air nicht mehr unterstützt.

n-mobility liest jede gewünschte Notes-Datenbank aus und zeigt sie auf Ihrem mobilen Gerät an.

Mobiles Arbeiten bringt neue Wünsche mit sich. Diese Kundenwünsche sind im neuesten Release 2.6.4 umgesetzt:

  • Gewinnen Sie an Freiheit und Schnelligkeit mit unserem neuen Cache: Alles Gelesene wird verschlüsselten behalten. Nur auf Wunsch wird neu geladen.
  • Mit der intelligenten Felderkennung können Sie Telefonnummern, E-Mails und Internet-Adressen direkt anwählen.
  • Die Anwendung kann nach der von Ihnen eingestellten Zeit automatisch sperren und lässt sich mit PIN wieder aktivieren.
  • Windows- und MAC-Versionen zum Ausprobieren finden sie in unserem Forum hier.

n-mobility basiert auf unserem soapgate Q!

n-mobilityV2.6-FeldfunktionenMit der n-mobility-App greifen Sie einfach und unkompliziert auf eine konfigurierbare Liste von Lotus-Notes-Datenbanken zu. Die entsprechenden Ansichten und Dokumente stehen Ihnen zur Verfügung – Rich-Text-Darstellungen und kategorisierte Ansichten inklusive!

Sie definieren nur die jeweiligen Felder und Feldbezeichnungen selbst, alles andere lesen wir dynamisch aus der Gestaltung aus. Änderungen an der Datenbank sind nicht nötig. n-mobility arbeitet berührungslos und als Proxy. Damit ist es egal, wo die Datenbank liegt.

Den n-mobility-Client gibt es für iOS, Android und BlackBerry. In der Tabelle finden Sie die Links zu den entsprechenden Stores. Dort finden Sie jeweils eine freie Demoversion und eine Vollversion. Sobald die Vollversion für BlackBerry 10 fertig ist, finden Sie sie auch dort.

  Demo Full
BlackBerry App World click here click here
BlackBerry App World (OS10) click here  
     
Google Play Store (Phone) click here click here
Google Play Store (Tablet) click here click here
     
Apple App Store (iPhone) click here click here
Apple App Store (iPad) click here click here

n-mobility bietet Ihnen:

  • Unterstützung von Rich Text
  • Unterstützung von kategorisierten Ansichten.
  • Unterstützung für Response Document Hierarchien (wird noch weiter ausgebaut)
  • Dynamische Kategorisierung von Ansichten
  • Dynamische Anpassung von Spalten
  • Datenbanken im Offline-Cache, verschlüsselt
  • Auf Wunsch automatische Sperre der Anwendung nach der gewünschten Zeit
  • Windows- und MAC-Versionen finden Sie in unserem Forum hier.

Wie funktioniert’s?

Sowohl die Demoversion als auch die Vollversion sind standardmäßig mit unserem Flexdomino.net-Server verbunden, damit Sie direkt testen können.

Um den n-mobility Client mit Ihren eigenen Datenbanken/Servern nutzen zu können, müssen Sie soapgate Q! herunterladen und mit den gewünschten Datenbankprofilen einrichten.

Wie n-mobility funktioniert, sehen Sie in diesen Videos: