:::: MENU ::::

Salesforce und IBM Domino Kalender & Kontakte mit der Power von OnTime

Beide Plattformen unterstützen Kontakte und Kalenderfunktionen. Wie kann man die kundenstrukturierte Ablage von Salesforce mit den umfangreichen Mail- und Kalenderfunktionen von Domino verbinden?

Unsere Lösung dafür ist das Q!kom Add-on für den OnTime Gruppenkalender.

Zwei Systeme, die sich wie eins anfühlen!

calendar-view
Kalendersynchronisation: Alle Ihre Termine stehen Ihnen auch in Salesforce zur Verfügung

  • alle Meetings werden nach Kontakten durchsucht, die in Salesforce vorhanden sind und passend verlinkt
  • Kontaktduplikate werden erkannt und angezeigt, aber nicht verlinkt
  • weitere Verknüpfungen, z.B. zu einer Opportunity, werden intelligent unterstützt
  • Terminduplikate aus anderen Synchronisationen werden erkannt

calendar-editDirektes Bearbeiten: Alle Änderungen können auch direkt in Salesforce vorgenommen werden, hier stellen wir den kompletten Funktionsumfang des OnTime Gruppenkalender zur Verfügung:

  • Domino-Adressbuch, persönliches Adressbuch und dazu natürlich alle Adressen aus dem SalesForce CRM
  • Räume und Ressourcen buchen
  • Sie verlassen nicht den CRM-Kontext und versenden trotzdem perfekte Domino-Einladungen an Ihre Kunden.
  • Das Dokument wird perfekt im CRM abgelegt, da es z.B. mit SF-Objekten, Accounts, Opportunities, Cases verknüpft werden kann
  • die Verknüpfung mit den eingeladenen Personen aus Salesforce wird automatisch vorgeschlagen

Salesforce-Termine:

  • Salesforce-Termine, die z.B. von Apps für Wartungseinsätze erstellt werden, werden nach Domino übertragen, besondere Details und die direkte Rücksprung-URL nach Salesforce werden in das Bodyfeld übernommen. Die Selektion nach Ownership wird unterstützt, nach dem einzelnen Konakt, dem gesamten Account oder nach der Mitgliedschaft im Accountteam.

Kontaktesynchronisation:

  • Synchronisation der Salesforce-Kontakte in die persönlichen Kontakte

Archivieren: der in IBM Domino versandten E-Mails im Salesforce CRM

mailimport-list

  • Die E-Mails können z.B. im Datumsbereich ausgewählt werden, man sieht sofort, welche Dateinanhänge diese E-Mails beinhalten und ob die E-Mail abgelegt wurde.

 

 

 

  • mailimport-entryBeim E-Mail-Import können die Dateianhänge ausgewählt werden. Die Verküpfung der E-Mails z.B. mit SF-Objekten, Accounts, Opportunities, Cases und/oder Person kann sofort erfolgen.
  • Gleichzeitig können die Aufgabenfunktionen mit Wiedervorlage, wie sie Salesforce anbietet, eingestellt werden.

 

 

  • Versenden Sie Ihre in Salesforce erstellten E-Mails über IBM Domino